Neben dem Blutkreislauf ist das Lymphsystem das wichtigste Transportsystem im Körper und somit auch für das Immunsystem von großer Bedeutung.

Bei der Manuellen Lymphdrainage wird entlang der Lymphbahnen das Lymphgefäßsystem durch sanfte Massagegriffe angeregt.

Die Manuelle Lymphdrainage wirkt hauptsächlich bei Schwellungen und Ödemen oder nach verletzungs- bzw. operationsbedingten Schwellungen.

Durch den Abbau der Schwellung kann diese Maßnahme beispielsweise nach einer Verletzung helfen, die Beweglichkeit wiederzuerlangen, und wirkt gleichzeitig  schmerzlindernd.